Das Café im Kuhstall

Kaum zu glauben, dass dieser herrlich duftende Ort früher als Kuhstall diente. 1998 verließ die letzte Milchkuh den Hof und im alten Kuhstall entstand das jetzige Café. Heute genießen unsere Gäste hier die selbstgebackenen Torten – und den Blick in unseren schönen Bauerngarten. Bei Kaffee und Kuchen lässt es sich wunderbar schlemmen und klönen.

Im Café versuchen wir jedes Jahr Altbewährtes zu behalten, aber unsere Gäste auch saisonal mit neuen Ideen und Kreationen zu überraschen. Jede neue Torte muss erst vom Familienrat verkostet und abgesegnet werden, bevor sie dann im Café täglich frisch produziert werden darf.

Vielleicht schauen Sie ja auch bald mal vorbei!